Begehung und Schwachstellenanalyse

Begehung und Schwachstellenanalyse

Sie haben Gitterroste oder industrielle Bodenbeläge im Altbestand und sind unsicher, ob diese noch den technischen Regelwerken entsprechen?

Dann analysieren wir gerne die Schwachstellen und fassen diese Erkenntnisse in einem Bericht zusammen.
Nach einer intensiven Begehung vor Ort erstellen wir Ihnen eine umfangreiche Dokumentation des Ist-Zustands einschließlich der festgestellten Mängel, die unterschiedlich gewichtet werden

A = erheblicher Mangel,

B = kritischer Mangel,

C = unerheblicher Mangel.

Sie erhalten sowohl Lösungsvorschläge für diese Probleme als auch eine grobe Kostenschätzung für die notwendigen Sanierungsmaßnahmen in Bezug auf industrielle Bodenbeläge.

Der Bericht dient dazu, ein entsprechendes Sanierungskonzept festzulegen. Die unterschiedlichen Gewichtungen helfen Ihnen dabei, den zeitlichen Rahmen der notwendigen Sanierungen eventuell zu strecken, damit Sie Ihre Kosten jederzeit steuern können. 

ZIEL: Unfallrisiko senken, Arbeitssicherheit erhöhen und Ausfallstunden senken !!


Ihr Ansprechpartner

Bernd Hilbring
T: +49 2563 911-182
F: +49 2563-911-186

» E-Mail senden